Klassische  indische  Musik

  Konzerte im Raum Stuttgart


Nordindische Ragas sind jahrhundertealte Kompositionen, die Stimmungen einer Tages- oder Jahreszeit widerspiegeln. Sie bilden den Rahmen für virtuose und einfühlsame Improvisationen durch kleine Ensembles von Musikern auf  den
typisch indischen Instrumenten.

So wird der Raga zur Entfaltung gebracht.

Herzlich Willkommen! Raaga Soul Spa, das sind exklusive Konzerte

auf hohem künstlerischen Niveau

Samstag, 3. Oktober, 19:30 Uhr - das öffentliche Konzert

Ostfildern - Nellingen
Theatersaal an der Halle
Esslinger Str. 26
Eintritt: 16/12 Euro


"Kunst mit Abstand": für dieses Konzert ist eine Voranmeldung per Email bis zum 30.9. erforderlich, Danke!

Hindol Deb - Sitar

Sitarunterricht erhielt Hindol Deb von seinem Vater Panchanan Sardar, später von Pt. Santosh Banerjee; beides Musiker im Stil der Rompur Senia Gharana. Einflüsse des Maihar-Stils kamen seitens seines weiteren Lehrers Pt Deepak Chaudhury hinzu. In seinem klassischen Spiel folgt auf einen Dhrupad Alap ein ausgearbeiteter, rhythmischer Gat.

Nach einem Abschluss in Musik der Universität Allahabad, diversen Auszeichnungen und Stipendien als klassischer indischer Musiker richtet sich sein Interesse ebenfalls auf Crossover von indischer mit zeitgenös-sischer und mittelalterlicher westlicher Musik. Er hat 2019 die Hochschule für Musik Köln mit einem Master in Jazz Improvisation abgeschlossen.


Hindol Deb wurde vom französischen Kulturministerium, Ethno Schweden und der Akademie der Carnegie Hall als Artist in Residence zur Zusammenarbeit mit dortigen Musikern eingeladen. Er hatte auch die Ehre und das Privileg, für Papst Franziskus und den Dalai Lama zu spielen. Hindol Deb lebt in Köln, unterrichtet indische Musik an der Popakademie Mannheim, gibt Workshops an anderen Einrichtungen und komponiert.


Tablabegleitung durch Florian Schiertz aus Konstanz. Florian Schiertz studierte indische Musik am Rotterdam Conservatoire und lernte Tabla von div. Lehrern in Rotterdam, Basel, Delhi und Kolkata.

Privates Konzert/geschlossene Gesellschaft voraussichtlich am Freitag, 6. November
.... genaueres folgt in Kürze

Aktuelle Meldungen/ Programmänderungen


Indische Musiker bekommen weiterhin kein Visum für eine Europatournee. Daher entfällt leider das für den 2. Oktober vorgesehene Konzert mit Sitarist Imran Khan aus Jaipur.